Wir haben unsere Homepage erweitert, und jetzt gibt es auch die Möglichkeit unsere burgenländischen Winzer per Knopfdruck zu finden. Unter dem Menüpunkt "Winzer" einfach den Namen, Ort oder Region eingeben und schon geht es los! Einmal gefunden geht es dann direkt auf die Seite des Winzers, und Sie erfahren Kontaktdaten, das Angebot und die Möglichkeiten der Bestellung, oft bequem im Online-Shop. 

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, hält gefühlt das ganze Land den Atem an und die meisten Menschen verbringen mehr Zeit in ihren eigenen vier Wänden als je zuvor. Damit der Genuss zuhause nicht zu kurz kommt, versorgen die heimischen Winzer sowie Online-Shops & Vinotheken Sie auch weiterhin mit den besten Tropfen Österreichs. Denn Quarantäne hin oder her: Genuss muss sein! Unterstützen Sie unsere heimischen Winzer, stocken Sie Ihren Weinvorrat auf und genießen Sie Ihre geschmacklichen Entdeckungsreisen durch ganz Österreich.

Mit der Verordnung der Burgenländischen Landesregierung vom 17.März 2020, mit der Rebsorten für den Weinbau klassifiziert werden (Burgenländische Weinbauverordnung), sind ab sofort 16 neue Rebsorten zur Auspflanzung zugelassen. Jene sind bei §1 Punkt 2 „Zugelassene Rebsorten“ hinzugekommen, bei Punkt 1 „Empfohlene Rebsorten“ gibt es keine Veränderung. 

Unser gesellschaftliches Leben ist derzeit stark durch das Coronavirus eingedämmt und wir verbringen mehr Zeit in unseren eigenen vier Wänden. Dabei braucht man aber nicht auf den Genuss von burgenländischem Wein verzichten, unsere Winzer versorgen uns mit ihren Online-Shops und haben sehr oft eine kostenfreie Lieferung inkludiert. So bekommen Sie auch weiterhin die besten Tropfen des Burgenlandes. 

Das Burgenland feiert drei große Jahrgänge

Die große Jahrgangspräsentation des burgenländischen Weins in der Wiener Hofburg ist ein Fixpunkt im Jahreskalender der Weinfreundinnen und Weinfreunde in der Bundeshauptstadt. Rund 2.500 von ihnen durften die Früchte gleich mehrerer großer Weinjahrgänge in Folge verkosten und genießen: Nach 2017 und 2018 steht mit 2019 ein echtes Wein-Highlight vor der Tür – allerdings in geringerer Menge als 2018. Und mit den 14 Topwinzern der Wachau, die heuer als Gast-Region mit dabei war, konnten die Veranstalter gleich ein weiteres Highlight präsentieren. 

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »
Inhalt teilen: