Falstaff hat verkostet - Herzliche Gratulation

Im neu erschienen Falstaff Wein Guide 2020/2021 wurden rund 4000 Weine aus Österreich und Südtirol bewertet. „Der Jahrgang 2019 war aus Sicht der Qualität und auch der Mengen ein sehr erfreulicher“, so Falstaff Wein-Chefredakteur Peter Moser in seinem Vorwort zum Weinguide 2020/2021.

Die Reihe der Top-9er-Jahrgänge setzt sich fort!

Diesmal fanden die Verkostungen für das Standardwerk Corona-bedingt unter besonderen Umständen statt: »Die Weine für die Proben wurden mit anonymen Paketdiensten angeliefert, jeder persönliche Kontakt musste aus Sicherheitsgründen unterbleiben. Sicher per Telefon, Skype, Email wurden Informationen ausgetauscht, nichts davon ersetzt den echten zwischenmenschlichen Kontakt«, beschreibt Peter Moser das Szenario. Der Weinguide 2020/2021 sei im home office entstanden und könne nun »als erste größere Plattform dienen, die Neuigkeiten aus der österreichischen Weinszene zu den heimischen Weinfreunden und mittels der bereits erschienenen englischsprachigen Version, dem ›Falstaff Ultimate Wine Guide Austria‹ in alle Welt hinauszutragen.«

Mehr Infos unter: https://www.falstaff.at/nd/falstaff-weinguide-20202021-die-besten-weingueter/

Inhalt teilen: