„Enorme Hitze und Trockenheit hat der Wein zum größten Teil gut überstanden. 2018 steht uns daher ein sehr früher und vollreifer Weinjahrgang ins Haus. Die hohen Temperaturen bewirken durchwegs etwas höhere Alkoholgehalte und geringere Säure. Die Menge wird jedenfalls leicht über dem Durchschnitt liegen: Wir erwarten eine Weinernte in der Größenordnung von rund 2,6 Millionen Hektoliter. Einen kleinen Wermutstropfen stellt jenes Marktsegment dar, in dem Winzer Trauben direkt an den Weinhandel liefern. Dort werden derzeit extrem niedrige Preise bezahlt. Wir appellieren an den Weinhandel, vernünftige Traubenpreise zu bezahlen“, erklärte Weinbaupräsident Johannes Schmuckenschlager zum Weinjahrgang 2018, der mit einer der frühesten Weinlesen seit Jahrzehnten seinen Höhepunkt findet.

Weingut Helmut Lang bei der International Wine Challenge (IWC) in London

als International Sweet Winemaker of the Year 2018 ausgezeichnet!

 

Tatjana I. aus St. Margarethen wurde heute in der Burgenländischen Landwirtschaftskammer zur neuen Burgenländischen Weinkönigin gewählt.
Die Krönung findet im Rahmen der Eröffnung der Wein- und Genusstage 2018 am 22. August 2018 in Eisenstadt statt. 

Der härteste Weinwettbewerb Österreichs hat gesprochen: 270 Weine dürfen künftig stolz das SALON Etikett auf der Flasche tragen. 16 davon gingen aus dem Blindverkostungsmarathon als SALON Sieger ihrer jeweiligen Kategorie hervor, 10 wurden von Branchenprofis zu SALON Auserwählten gekürt. Im Rahmen eines exklusiven Galadinners mit Sternekoch Johannes King wurden die 26 Sieger und Auserwählten am 19. Juni im Wiener Palais Coburg geehrt.

BEST OF BURGENLAND 2018

Am 06. Juni 2018 wurden die Finalisten und Landessieger der diesjährigen Weinprämierung im Schloss Esterházy in Eisenstadt präsentiert.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »
Inhalt teilen: