Statements zum Jahrgang 2018

Birgit Braunstein, Purbach
Ein großartiger Ausnahmejahrgang, so kann man den Jahrgang 2018 bezeichnen. Große Hitze und ein sehr früher Erntebeginn waren die signifikanten Merkmale. Der mineralische Boden des Leithabergs bringt den konzentrierten Weinen Frische und Mineralität. Ein spannender Jahrgang also mit Dichte und Trinkvergnügen: Vormerken!

(Donnerskirchen – 8. März 2019): Nach einigen Monaten harter Arbeit im Keller ersehnen viele Winzerinnen und Winzer das Frühjahr nahezu herbei - nicht nur aufgrund der angenehmeren Temperaturen und dem Erwachen der Natur, sondern vor allem weil sich nun die Gelegenheit bietet, endlich die neuen Weine den Weinliebhabern und Experten präsentieren zu dürfen. Das Linzer Design Center war wieder einmal der Veranstaltungsort für den ersten Stopp der großen Wein Burgenland Tour: Dieses Jahr nutzten am 7. März fast 1.400 Besucher die Möglichkeit Topweine von 136 Winzerinnen und Winzern aus dem gesamten Burgenland zu degustieren. 

Die Prädikatsweine des Burgenlands sind ein äußerst genussreiches Investment.

Unter dem Motto „Best of sweet Burgenland“ veranstaltet die Wein Burgenland alljährlich einen Süßwein-Wettbewerb, der die hohe Qualität und die Vielfalt des Prädikatsweins dokumentieren soll.

CASINOS AUSTRIA VERLIEH AUSZEICHNUNG FÜR BESTEN WEIN, LEBENSWERK UND NEWCOMER.

Zum 32. Mal wurde gestern Abend im Casino Baden die „Goldene Traube“ als die wichtigste Auszeichnung für den burgenländischen Wein von Casinos Austria und Wein Burgenland verliehen. Als bester Wein konnte sich der Welschriesling 2017 vom Weingut Pittnauer in Gols durchsetzen. Der Winzer Anton Iby wurde für sein Lebenswerk geehrt, in der Kategorie Newcomer ging Lisa Pfneisl als strahlende Siegerin hervor.

(Donnerskirchen – 31. Oktober 2018): Am 30. Oktober 2018 war es endlich wieder soweit – 104 Winzer aus dem gesamten Burgenland präsentierten die typischsten und edelsten Tropfen aus deren Keller gemeinsam in Wien. Neben den Winzern aus den vier bisherigen burgenländischen DAC-Gebieten präsentierten auch erstmals Winzer aus dem neuen Rosalia DAC Gebiet ihre Weine. Um die Palette zu vervollständigen durften auch bei dieser Präsentation die Ruster Weinbauern mit dem noblem Ruster Ausbruch nicht fehlen. Rund 1.600 Besucher ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen und folgten der Einladung ins MAK Wien. Die Winzer boten dabei insgesamt mehr als 500 Weine zur Degustation an, wobei die „spezifischen Herkunftsweine“ – Neusiedlersee DAC, Leithaberg DAC, Mittelburgenland DAC, Eisenberg DAC und Rosalia DAC - sowie der Ruster Ausbruch ganz klar im Fokus der Besucher standen.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »
Inhalt teilen: