Wein Burgenland

Das Team der Wein Burgenland

Die Wein Burgenland ist die Weinmarketingorganisation des Burgenlandes. Der Vorstand setzt sich aus Vertretern des Regionalen Weinkomitees Burgenland, der Landwirtschaftskammer, der Wirtschaftskammer sowie agrarpolitischen Vertretern zusammen.

Die Wein Burgenland unterstützt und koordiniert die strategischen Bemühungen der burgenländischen Weinwirtschaft. Im Inland ist es das Ziel in allen Marktsegmenten für Qualitätswein vertreten zu sein. Im Ausland werden die Hauptaktivitäten in Deutschland, der Schweiz, den USA und der Slowakei gesetzt. Bei allen anderen Exportmärkten unterstützt die Wein Burgenland gegebenenfalls die Aktivitäten der Österreich Wein Marketing GmbH. Wichtig dabei ist, dass der gesamte Auftritt der Wein Burgenland in Einklang mit jenem der Österreich Wein Marketing GmbH. steht.

Die Strategie zielt auf einen ausgewogenen Marketing-Mix ab, der den jeweiligen Märkten angepasst ist. Das wiederum bedeutet Imagearbeit unter dem Aspekt der Verkaufsförderung und aktive Öffentlichkeitsarbeit mit unterstützender Medienwerbung. Betrachtet man den Marketing-Mix, so ist festzustellen, dass das Hauptaugenmerk sicherlich auf der Kommunikationspolitik liegt.

Die Tätigkeiten des Vereins Wein Burgenland umfassen insbesondere:

  1. Durchführung operativer Maßnahmen zur Steigerung der Wertschöpfung des Weines wie: Einsatz von Werbemitteln aller Art; Teilnahme an Messen und Ausstellungen; Durchführung eigener Veranstaltungen.
  2. Aufbau von Kooperationen und Nutzung von Synergien im Interesse des Burgenländischen Weines.
  3. Marktforschung und Durchführung von Marketingmaßnahmen in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Weinmarketingservicegesellschaft. Diese Marketingmaßnahmen müssen im Einklang mit dem Gesamtauftritt des österreichischen Weines stehen.

Ziele des Vereines sind den Bekanntheitsgrad burgenländischer Weine sowohl im Inland als auch im Ausland zu heben und den Absatz zu fördern, die Bündelung aller Aktivitäten rund um den burgenländischen Wein und die Entwicklung neuer Potentiale und Produkte.

Inhalt teilen: